Wings for Eichenkeimlinge

Bin mit Muskelkater aufgewacht, nach gestriger stundenlanger Gartenarbeit bzw. „Kampf“ mit 1.000.000 Eichenkeimlingen. Die kleinen Freunde des Vorgartens bereiten mir jedes Jahr erneut Blasen an den Händen (trotz Handschuhen), wenn sie sich mit aller Kraft und kilometerlangen Wurzeln gegen das Herausziehen wehren…


Also war für heute ein ruhiges Läufchen geplant und gleichzeitig zweiter Testlauf mit der #wingsforlifeworldrun App. So mäanderte ich gemütlich durch den Wald, traf ein Mittagsreh und hübsche, dreifarbige Glockenblümchen.

Am Ende hatte ich etwas mehr Kilometer als geplant auf der Uhr (und in den Beinen), da ich für einen kurzen Testlauf wohl doch zu schnell war u d das virtuelle Einfang-Auto einfach nicht kommen wollte.

Bin noch unschlüssig, welche Strecke es am Sonntag wird, auf der ich vor dem virtuellen „Das-Ziel-holt-dich-ein-Auto“ davon rennen will… 🚙
Unser Wald hat zu viel Steigung, der Park zu viele Menschen, die Feldwege sind landschaftlich langweilig. Mäh.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.